Ist Ihr Content King?

Wie gut performt Ihr Content? Haben die Inhalte allenfalls Optimierungsbedarf? Einen Ansatz, wie man die Qualität des Contents anhand der Messwerte: Absprungrate, Seiten pro Sitzung, Durchschnittliche Besuchszeit und der neuen Sitzungen beurteilt werden kann, wurde im Rahmen dieser Reihe bereits hier vorgestellt.

In diesem Beitrag wird das WebSENNsation Content Dashboard präsentiert und zum kostenlosen Download angeboten. Das Dashboard erlaubt es, gleich mehrere Messwerte auf einmal im Blick zu halten.

WebSENNsation Content Dashboard

Installieren Sie jetzt das WebSENNsation Dashboard in Ihrem Google Analytics Account (Sie müssen dazu in Google Analytics angemeldet sein). Klicken Sie dazu auf den untenstehenden Link und bestimmen Sie für welche Ansicht das Dashboard installiert werden soll und klicken Sie auf den Button “erstellen”.

Erläuterungen zum WebSENNsation Content Dashboard

Die Messwerte der nachfolgend kurz beschriebenen Widgets sollen Ihnen dabei helfen, zu beurteilen, welche Inhalte besonders gut funktionieren und welche auffällig abweichen. Ob es in diesen Fällen Handlungsbedarf gibt, müssen Sie von Fall zu Fall entscheiden.

1) Website Absprungrate: Die Absprungrate über die gesamte Website dient vor allem der Einordnung der Werte der einzelnen Seiten. Sind diese im Vergleich überdurchschnittlich oder liegen Sie unter dem Durchschnitt?

2) Website Seiten/Sitzung: Dieser Durchschnittswert über alle Seiten hilft ebenfalls bei der Einordnung der Messwerte der einzelnen Zielseiten und für die Zugriffsquellen.

3) Durchschnittliche Besuchszeit Website: beschreibt die Durchschnittliche Dauer einer Sitzung. Sie werden hier wahrscheinlich sehr grosse Abweichungen vorfinden.

4) Auf welcher Seite wird die Website verlassen? Dieses Widget zeigt die Ausstiegsseite an – also jene Seite auf denen eine Website verlassen wird.

5) Welche Seiten generiert neue Nutzer? Eine hohe Anzahl neuer Nutzer ist weder per se etwas Gutes noch etwas Schlechtes. Je nach Strategie ist man als Website-Betreiber mehr am einen oder anderen interessiert.

6) Absprungrate und Absprünge nach Zielseiten: Seiten mit vielen Absprüngen und einer hohen Absprungrate sollten Sie genauer betrachten. Was könnten die Gründe für die Absprünge sein?

7) Seiten/Sitzung nach Zielseiten: Es ist immer interessant zu wissen, welche Seiten die User dazu motivieren, sich weitere Seiten einer Website anzuschauen. Wenn Sie Gründe finden, warum dem so ist, können Sie allenfalls auch andere Seiten entsprechend optimieren.

8) Durchschnittliche Besuchszeit nach Zielseiten: Diese Werte sind besonders interessant im Vergleich zum Durchschnittswert für die ganze Website. Was sind mögliche Gründe für Abweichungen? Verfügen die Seiten beispielsweise über unterschiedliche Mengen an Inhalten?

9) Absprungrate nach Quelle/Medium: Gibt es Zugriffsquellen, die eine höhere Absprungrate ausweisen? Wenn ja, was könnten die Gründe sein? Was für Zielseiten gehören zu den jeweiligen Zugriffsquellen? Diese Antwort finden Sie im WebSENNsation Traffic Dashboard.

10) Seiten/Sitzung nach Quelle/Medium: Von welcher Zugriffsquelle her sind die User besonders affin, um sich weitere Seiten anzusehen?

11) Durchschnittliche Besuchszeit nach Quelle/Medium: Wie sieht es aus? Variiert die durchschnittliche Besuchszeit von Zugriffsquelle zu Zugriffsquelle?

Würde mich freuen, wenn Ihnen das WebSENNsation Content Dashboard dabei hilft, Ihre Website-Inhalte zu optimieren. Und falls es sich ergibt, freue ich mich über ein kurzes Feedback zu Ihren Erfahrungen.
Newsletter - Email Marketing

Tipps, Tricks & Tools

Wissenswertes zu WordPress, SEO und Google Analytics 1 bis 2x pro Monat per Email erhalten.

Bitte prüfe Deinen Posteingang und bestätige Deine Anmeldung.