Termine zu vereinbaren für ein kostenloses Erstgespräch, für eine Schulung oder für ein Meeting mit bestehenden Kund:inenn kann unnötig zeitaufwändig sein. Nicht selten gehen mehrere Emails oder WhatsApp-Nachrichten hin und her bis der Termin endlich steht. 

Terminbuchungs-Plugins, die auf der WordPress Website eingebunden werden und mit Ihrem Kalender verbunden sind, beschleunigen das Finden eines Termines für beide Seiten massiv. Buchungsplugins ermöglichen es Ihnen, Ihre verfügbaren Zeiträume anzugeben, welche dann über die Website gebucht werden können.

In diesem Beitrag werden 4 Tools für eine unkomplizierte Terminbuchung vorgestellt. Zwei der Lösungen sind echte Klassiker und sind entsprechend bereits recht bekannt. Die beiden andern gehören eher in die Kategorie “Geheimtipp”. 

Amelia: WordPress Plugin

Mit dem Amelia Plugin können die Websitebesuchenden Termine und Veranstaltungen buchen. Sprich es lassen sich damit 1:1 Gespräche buchen aber auch Gruppenangebote und Gruppenkurse (online und offline). Dabei können Sie die Termine individuell zusammenstellen: Sie können wiederkehrende Termine definieren aber auch Tage mit speziellen definierten Zeiten. Zudem bietet Amelia Schnittstellen zu wichtigen anderen Systemen wie Google Kalender, Outlook Kalender, Zoom und Google Meet.

Amelia bietet hilfreiche Einstellungsmöglichkeiten bei den Zahlungsoptionen, für automatisierte Benachrichtigungen sowie hinsichtlich des Designs.

Es gibt Amelia in einer kostenlosen Version  und als kostenpflichtiges Premium Plugin mit einer jährlichen und einer lebenslangen Lizenz zu einem äusserst attraktiven Preis. 

Auf der folgenden Seite können Sie die Demo-Version von Amelia anschauen: https://healthcare.wpamelia.com/

YouCanBook.me

Die zweite Lösung heisst YouCanBook.me. Es handelt sich dabei nicht um ein klassisches WordPress Plugin, sondern wird extern konfiguriert und dann auf der Website eingebunden.

Sie verknüpfen YouCanBook.me mit Ihrem Kalender und geben die Zeiträume an, in denen Sie oder auch andere Teammitglieder, für Kundengespräche verfügbar sind. Dabei können Sie eine fixe Zeitdauer für den Termin definieren oder den Buchenden freie Wahl lassen. Die gebuchten Termine werden direkt in Ihren Kalender eingefügt. 

YouCanBook.me bietet automatisierte Benachrichtigungen an, welche Sie individuell anpassen können. Zudem können Sie Reminder-Nachrichten versenden lassen, um zu verhindern, dass Kund:innen den Termin verpassen. Es sind auch automatisierte Nachrichten nach einem Termin einstellbar.

Die wichtigsten Schnittstellen zu anderen Tools sind vorhanden: Google und Outlook Kalender sowie Zoom, Google Meet und Teams. Des Weiteren kann auch Gmail verknüpft werden.

Und natürlich können Sie das Design der Terminbuchung anpassen.

YouCanBook.me gibt es in einer kostenfreien und kostenpflichtigen Version. Die kostenlose Version bietet zwar alle notwendigen Funktionen, doch weiterführende, personalisierbare Funktionen sind nicht enthalten. So kann beispielsweise eine Weiterleitung auf Bestätigungs- bzw. Danke-Seite hinterlegt werden. Diese Weiterleitung ist wichtig, um den Kund:innen ein positives rundes Buchungserlebnis zu bieten sowie fürs Tracking sprich die Optimierung von Kampagnen. Mehr zu den Features finden Sie hier: https://youcanbook.me/features/all-features

Calendly

Calendly dürften viele bereits kennen. Vielleicht habe Sie es bereits selber schon mal genutzt. Calendly bietet Lösungen für Einzelpersonen, Teams und ganze Unternehmen an. Wie YouCanBook.me ist Calendly kein WordPress Plugin sondern ein externes Tool, das auf der Website eingebunden wird. Auch hier geben Sie Ihre Verfügbarkeiten an und den Rest wie Benachrichtigungen übernimmt Calendly. Eine Besonderheit dieses Tools ist es, dass mehrere Eingeladene über den besten Termin abstimmen können.

Calendly verfügt über Schnittstellen zu vielen anderen Tools. Die wichtigsten sind der Google Kalender und Outlook Kalender sowie iCloud. Integrierbare Video-Konferenz-Tools sind u.a. Zoom, Google Meet und Teams. Ebenfalls wird LinkedIn unterstützt.

Calendly gibt es in unterschiedlichen Abonnements: von einer kostenfreien Version über eine preiswerte bis zu einer umfassenden Version. Ein Überblick zu den Inhalten der verschiedenen Preismodellen bietet folgende Seite: https://calendly.com/de/pricing

Simply Schedule Appointments: WordPress Plugin

Die Entwickler dieses Plugins preisen Simply Schedule Appointments als Terminbuchungshilfe für Beratende und kleine Unternehmen an. Auch hier können die eigenen Verfügbarkeiten angegeben werden, darüber hinaus kann die Darstellung der Terminbuchung ans eigene Design angepasst werden und auch die abgefragten Felder sind personalisierbar. Es des Weiteren Gruppenevents angeboten werden und es gibt die Möglichkeit, dass gewisse Termine mehrfach gebucht werden können.

Simply Schedule Appointments bietet Schnittstellen zum Google Kalender, Zoom und Google Meet. Für die Zahlung können Paypal und Stripe integriert werden.

Besonders nützlich kann die Integration von Gravity Forms sein. Denn damit können einfache und komplexe Formulare mit der Terminbuchung verbunden werden. Beispielsweise können Sie damit wichtige Informationen erfragen, welche Ihnen bei der Vorbereitung auf den Termin hilft. Weil WebSENNsation Fan von Gravity Forms ist, verwenden wir diese Lösung für die Vereinbarung der kostenlosen Erstgespräche: Termin vereinbaren

Die Kosten von Simply Schedule Appointments hängen vom Modell und dessen Funktionen ab. Simply Schedule Appointments gibt es in einer kostenlose Version. Diese bietet alle Basisfunktionen, welche zur Terminvereinbarung notwendig sind. Es fehlen jedoch Schnittstellen zum Google Kalender, Zoom und Gravity Forms.

Fazit

Alle vier vorgestellten Terminbuchungs-Tools nehmen Ihnen Arbeit ab und ermöglichen es Ihren Website-Besuchenden, mit Ihnen in Kontakt zu treten. Für welches Lösung man sich entscheidet, hängt von den benötigten Funktionen ab. 

Für einen einfachen Start ist YouCanBook.me eine gute Option – und natürlich auch Calendly.

Wenn mehrere Mitarbeitende haben die Termine anbieten oder wenn Gruppenangebote verkauft werden und die Anzahl der verfügbaren Plätze angezeigt werden sollen, dann ist Amelia eine gute Wahl. 

Wer gerne Informationen bereits bei der Terminbuchung abfragen möchte, um sich besser auf den Termin vorbereiten zu können, findet in Simply Schedule Appointment eine hervorragende Lösung. 

Wenn Sie unsicher sind, welches Tool sich für Ihre Ausganglage am besten eignet, dann veraneinbaren Sie einen Termin: Termin vereinbaren

Website Konzeption - Plane Deine Website in 5 Tagen
Website Konzeption - Plane Deine Website in 5 Tagen

Erwischt!

Hohoho, da gehört wohl jemand zum WeMo Type "Die Offenen" mit dem Kernmotiv "Neugier". Hohoho....

Oder vielleicht doch nicht "Die Offenen"? Wie wäre es, wenn Du zum Zeitvertreib bis das gewünschte Türchen geöffnet werden kann, das Zielgruppen Quiz machst?