Web Design 2017-05-25T15:07:46+00:00
4 Faktoren für erfolgreiches Webdesign
4 Faktoren für erfolgreiches Webdesign

Webdesign: Vier Faktoren entscheiden über Ihren Erfolg

Welches Unternehmen wünscht sich nicht eine erfolgreiche Website? Doch wie wird Erfolg im Zusammenhang mit einer Website definiert? Im Grunde nicht anders als sonst auch: Erfolg bezeichnet das Erreichen selbst gesetzter Ziele. Ohne Ziele also kein Erfolg.

Ziele für eine Website richtig setzen

Eine häufige Antwort auf die Frage nach den Zielen einer Website, ist der Wunsch nach mehr Kunden bzw. mehr Leads & Sales. Sie haben es vielleicht bemerkt – da ist was durcheinandergekommen: Mehr Leads & Sales sind das, was folgt – also Erfolg. Sprich Leads & Sales können keine Ziele sein. Es gilt also zu überlegen, welche Ziele zu setzen sind, damit mehr Leads & Sales erreicht werden können.

Die Conversion Rate als wichtige Erfolgskennzahl (KPI)

Die Conversion Rate gibt an, wie viele Besucher eines Internet-Auftritts sich zu einer konkreten Handlung auf der Website bewegen lassen und ist deshalb eine wichtige Erfolgskennzahl für Ihre Website. Dabei muss eine Conversion nicht zwingend ein Kauf sein. Eine Conversion kann auch der Versand eines Formulars, ein Download eines PDFs oder gar die Verweildauer auf der Website usw. sein. Schreibt man die Formel um, so sieht man, dass sich die Anzahl der Conversions aus der Menge der Besucher und der Conversion Rate ergibt.

Conversions = Anzahl Besuche x Conversion-Rate

Für mehr Conversions braucht es also entweder mehr Besuche (Traffic) oder eine bessere Conversion Rate. Für eine gute Conversion Rate braucht es passenden Content (Texte, Bilder, Grafiken, Videos usw) und eine gute Nutzerführung -sprich ein auf die Conversion hin optimiertes Design.

Diese 4 Faktoren entscheiden über Ihren Erfolg

Traffic-Generierung: Online gesehen und gefunden werden

1. Traffic-Generierung

„Traffic-Generierung“ bezeichnet Massnahmen, die dazu beitragen, dass mehr Besucher auf eine Website kommen. Zu wenig Traffic ist ein häufiges Problem. Traffic kann über SEO, Adwords, Newsletter, Unternehmensblog und Social Media generiert werden. Gemeinsam finden wir heraus, was zu Ihnen passt.

2. Passender Content

Die Inhalte auf einer Website – also die Bilder, Texte, Videos usw. – müssen die Besucher überzeugen. Nur zu häufig findet man auf Websites jede Menge Marketing-Geschwafel und Selbstbebauchpinselungen. Doch Besucher sind auf der Suche nach hilfreichen Infos und werden dabei gerne gut unterhalten.

Erfolgreicher Content ist interessant und unterhaltsam
Conversion Centered Design - Landingpage-Optimierung

3. Conversion Centered Design

Conversion Centered Design führt die Besucher sicher und gezielt durch eine Website. Sprich man zeigt dem Besucher klar, welchen Aktionen er als nächstes vornehmen kann. Es handelt sich gleichsam um Micro-Conversions: kleine Schritte auf dem Weg zur Zielerfüllung.

4. Analysetools zur Erfolgskontrolle

Um zu beurteilen, ob die gesetzten Ziele erreicht wurde, braucht es ein entsprechendes Messsystem (Tracking). Da anhand dieser Zahlen Entscheide über weitere Massnahmen getroffen werden, gilt es sicherzustellen, dass die erhobenen Daten richtig sind und keine Trackingfehler vorliegen.

Analysetools zur Erfolgskontrolle
Franziska Senn - WebSENNsation

Möchten Sie mehr dazu erfahren, wie man eine erfolgreiche Website erstellt?
Dann vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Beratungstermin.

Beratungstermin vereinbaren